News zu KI

Der Spannungsbogen macht den Unterschied

Holger Volland, Autor des Buchs „Die kreative Macht der Maschinen“ und Vizepräsident der Frankfurter Buchmesse, erwähnt in dem Artikel der HAZ, dass neben ersten erstaunlichen Erfolgen in den letzten zwei Jahren bei der KI-Generierung von Texten, der Sinnzusammenhang die größte Herausforderung ist: „Generell kann man sagen: Stilistisch ist das schon ziemlich gut, inhaltlich gibt es noch große Schwächen.“

Wir arbeiten genau an dieser Herausforderung und sind schon weit fortgeschritten. Neben Stil, Sprache und Syntax richten wir unsere Arbeit stark auf den Sinnzusammenhang und den Spannungsbogen. Das macht den Unterschied zwischen reinen KI-Texten und echtem AI Storytelling aus.

Den ganzen Artikel findet man unter:

https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Uebersicht/Kuenstliche-Intelligenz-Wenn-der-Algorithmus-Harry-Potter-neu-schreibt